Was ist ein Meteohub

Als Meteohub wird die Kombination einer Wetterstation, eines PCs und einer speziellen Software bezeichnet.

Die von der Wetterstation gelieferten Daten werden auf dem PC verarbeitet, zu Diagrammen aufbereitet und u.a. auf diese Webseite hochgeladen. Siehe zum Beispiel hier.

Hardware

Als Hardware verwende ich ein ALIX 3D3 Board der Firma PC-Engines. 3D3. Es handelt sich um einen kompletten PC im Miniaturformat mit folgenden Daten

  • CPU: 500 MHz AMD Geode LX800
  • Hauptspeicher 256 MB DDR DRAM
  • Speicher 4GB CompactFlash card
  • Stromversorgung 7V bis 20V Gleichspannung
  • Netzwerk 1 Ethernet channel (Via VT6105M 10/100), 1 WLAN Adapter
  • I/O: Serielle RS232 Schnittstelle, zwei USB Ports, VGA-Grafikanschluß, Lautsprecher und Mikrofonanschluß
  • Echtzeituhr mit Batterie-Backup
  • Größe: 100 x 160 mm
  • Stromverbrauch ca. 5W

Auf diesem kleinen PC läuft ein komplettes LINUX System, welches die Datenerfassung etc. regelt. Es ist auch möglich, auf so einem PC z.B. ein Windows XP zu installieren!

Gekauft habe ich das System komplett vorkonfiguriert für Meteohub im VARIA-STORE.

Eingebaut ist der kleine PC in ein ALU-Gehäuse und liegt so oben auf einem Küchenschrank und verrichtet brav seinen Dienst!IMG_7353

 

Software

Die Software Meteohub wird von Boris Pasternak vertrieben.

Wetternetzwerke

Meine Meteohub-Installation sendet die Wetterdaten an folgende Wetternetzwerke:

2014 CW (Morse Telegraphy) was added to the German Nationwide Inventory of Intangible Cultural Heritage.

Regular supporter of wikimedia