ddd

With this script, you can create the database table messung used in sample 1

 

Dieses Skript gibt einen bestimmten Zeitbereich der Messdaten aus.

Dieses Skript gibt einen bestimmten Zeitbereich der Messdaten als Grafik aus. Es verwendet das Skript graph2.php zur Darstellung des Diagramms.

Dieses Skript gibt einen bestimmten Zeitbereich der Messdaten als Grafik aus. Es verwendet das Skript graph2.php zur Darstellung des Diagramms.

Dieses Skript gibt einen bestimmten Zeitbereich der Messdaten aus.

Das Break-Out-Board fasst folgende Schnittstellen zusammen:

  • RS485 Transceiver mit LTC1487
  • Echtzeituhr mit DS1307
  • Steckplatz für HYT321 Sensor

Ich habe das Board nicht als "Shield" angelegt,

  1. damit ich es auch für andere Projekte nutzen kann und
  2. da mit einseitig bestückten Platinen die Stiftleisten für den Arduino schlecht einzulöten sind.

I've created a small I2C library to access the HYGROSENS HY321 module on the ARDUINO. I bought my sensor from REICHELT for about 12€.

You can find a usage sample here.

The library can be downloaded from here. Copy the library (*.c, *.cpp, *.txt) to your local libraries (taken from arduino.cc):

Open your Arduino sketchbook folder. If there is already a folder there called libraries, place the library folder in there. If not, create a folder called libraries in the sketchbook folder, and drop the library folder in there. Then re-start the Arduino programming environment, and you should see your new library in the Sketch > Import Library menu.

Hier eines meiner ersten Programmierbeispiele für den Arduino.

Szenario

Ich habe mir folgendes Szenario vorgenommen:

  • Temperatur, Luftfeuchte und Helligkeit sollen einmal jede Minute gemessen werden.
  • Die gemessenen Daten werden auf einem Webserver in einer relationalen Datenbank abgelegt.
  • Die Ablage erfolgt mit einem Zeitstempel, welcher von einer Echtzeituhr bereitgestellt wird.
  • Die Abfrage der Messdaten erfolgt über einen Webserver. Die Anzeige soll tabellarisch oder grafisch erfolgen.

2014 CW (Morse Telegraphy) was added to the German Nationwide Inventory of Intangible Cultural Heritage.

Logo